• Hallo werter Besucher :-),
    es freut uns, dass Sie unser Forum besuchen.
    Um alle Funktionen (z.B. das Betrachten von Bildern) des Forums nutzen zu können, müssen Sie sich leider registrieren.
    Wir würden uns sehr über Ihre Registrierung und Ihre Teilnahme am Forum freuen . Bitte bedenken Sie, dass das Forum auf Mitglieder mit einer Blütebeleuchtung von max. 800W (Eigenbedarf) begrenzt ist und ein Mindestalter von 18 Jahren, sowie ein entsprechendes Auftreten voraussetzt!
    Wenn Sie schon registriert sein sollten, umso besser: Einfach nur kurz einloggen und los geht's!

Platinum LED Advanced p300

Anzeige:
#1
Hallo Leute,

Kann mir jemand seine Erfahrungen bezüglich des oben genannten LED Panels mitteilen ? Im Netz lese ich day ausschließlich Gutes... also, ist das Ding den Preis wert ?

Würde das für ein 80*80 tent reichen ?

Habt ihr alternative Vorschläge?

Vielen Dank vorweg !
 

Butzemann

Elektro Biber & Thread-Schubser
Premium
#2
Typischer Chinakram, nix anderes wie Mars Hydro und Co. nur teurer. Realleistung 180W.

Bitte beim nächsten mal vernünftige Informationen liefern, also Links und technische Daten.
Ob es den Preis (welchen überhaupt ?!?) wert ist musst du selber wissen, gibt auf jeden Fall
viele Alternativen in der Preisklasse. Mir wäre es das Geld nicht wert, weil 0-8-15 Chinapanel.

Hier gibts einen aktuellen Report, bei dem scheinbar das Panel verwendet wird:

--> der erste Grow, Automatics und die Hoffnung die Hürden zu meistern.

Ansonsten wirst du nicht viel mehr dazu finden, weil die wenigsten Leute, die sich etwas mit
dem Thema LED / LED Panel befasst haben, für solch ein Produkt ihr Geld ausgeben würden.
 
#3
Hallo
Ich benutze dieses Pannel und der Link von Butzemann geht auf meinen Report...
Ich kann dir insoweit auch nicht alzu viel dazu sagen, da das mein erster Grow generell und auch meine erste Beleuchtungsvariante ist.
Aber ich habe mir vor dem Kauf so ziemlich alles was ich finden konnte dazu angesehen und gelesen.
Berichte, Tests Videos etc...(damit meine ich nicht die des Herstellers)
Also von daher soll es ja wirklich gut sein, die Par Werte sind mit Abstand die höchsten und doppelt bis drei mal so hoch wie MarsHydro 720W bzw.480W
Die Ergebnisse der Grows waren auch recht gut.
Meine Ladys wachsen jedenfalls sehr gut, keine Ahnung wie sie jetzt unter einem anderen Pannel aussehen würden, aber nach regelmäßigem Studium anderer Bilder gleich alter Pflanzen (wobei ich da auch nur selten wusste unter was sie gezogen wurden) waren meine immer gut vorn dabei...
Aber bei einem Punkt muss ich Butzemann doch wiedersprechen, Die Platinum Panels sind keine Chinapanels...

Edit... Achso, 12Band sollte evtl noch erwähnt werden, und für die volle breite von 80 finde ich es etwas zu schmal.
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
Ich wollte die zuerst auch kaufen aber jetzt habe ich 2x200watt cxb3590 und bin zufrieden dass ich mich unentschieden habe
Todogrowled
 
OP
E

ebny

Benutzer
Themastarter #6
Hallo Zusammen.

Ja sorry dass ich den link nicht gepostet habe aber ich dachte, wenn jemand mir nen Erfahrungswert vermitteln kann, er das Panel schon besitzt und den Preis etc. dann wohl kennt. Weiter habe ich nicht gedacht. Soweit ich weiß werden die Panels in den Staaten produziert und eben weil es kein 0815 Panel sein soll habe ich über den Kauf nachgedacht .... da die 300W Version halt 380 Euro kostet, was ich nicht Grade "spottbillig" finde, wollte ich vorher mal fragen.
 
#7
Ja, produziert in USA, aber Bauteile kommen teilweise auch aus China, was aber wohl bei fast allem heutzutage so ist...
Amazon ist übrigens der einzigste wo du die Panels hier beziehen kannst, und dort sind sie regelmäßig vergriffen.
Also scheint es mir so das sie nicht ganz so schlecht sein können...
 

ultimate haze

Account gesperrt, wegen Verstoßes gegen die Forumregeln
GESPERRT
#8
Die platinium led dinger is einfach etwas bessere leds knapp übern Durchschnitt als der china müll is von den par werten zwar 3x mal so stark wie ein mars hydro
is trotzdem nicht der Bringer.
Wenn du ordentliche Ergebnisse sehn willst brauchste die stärkeren modelle die p450 oder die p600 oder man holt sich gleich die guten cree leds für 500 euro kriegst schon wat ordentliches.:readlearn:

Die Tiefenwirkung wird nur mittelmäßig sein.
 

Straight-Outta-GCH

Kauderwelsch-Professor
#9
Ja, produziert in USA, aber Bauteile kommen teilweise auch aus China, was aber wohl bei fast allem heutzutage so ist...
Amazon ist übrigens der einzigste wo du die Panels hier beziehen kannst, und dort sind sie regelmäßig vergriffen.
Also scheint es mir so das sie nicht ganz so schlecht sein können...
Ja und? Bei Amazon werden auch Bewertungen gekauft. Definitiv tolles Argument.

Nur für dich, weil ich einen guten Tag habe: Benutze die Suchfunktion. Stichwort: Platinum LED, Epistars, Epileds.

Danke für deine Aufmerksamkeit. Viel Spaß beim Lesen.

Die platinium led dinger is einfach etwas bessere leds knapp übern Durchschnitt als der china müll is von den par werten zwar 3x mal so stark wie ein mars hydro
is trotzdem nicht der Bringer.
Da ist genau derselbe Müll drin, wieso sollten die "etwas besser" sein als die restliche überteuerte Chinaware?
 
#10
Ja und? Bei Amazon werden auch Bewertungen gekauft. Definitiv tolles Argument.

Nur für dich, weil ich einen guten Tag habe: Benutze die Suchfunktion. Stichwort: Platinum LED, Epistars, Epileds.

Danke für deine Aufmerksamkeit. Viel Spaß beim Lesen.


Da ist genau derselbe Müll drin, wieso sollten die "etwas besser" sein als die restliche überteuerte Chinaware?

Ich weiß garnicht was du von mir willst, daher...
Ich brauch nix suchen, da ich bereits gesucht habe und gekauft habe.
Amazon und deren Bewertungen interessieren mich ebenso wenig.
Mich interessieren nur die meinungen anderer User und Tests auf einschlögigen Seiten. Sie wird gekauft, und das recht gut, waran liegt das ? an Amazon? sicher nicht.
Es sind andere Quellen die mich zum Kauf bewogen haben, und auch nicht der Hersteller wie bereits erwähnt.
Desweiteren sind sie nicht vergleichbar mit Mars Hydro etc, es sind nichtmal annähernd gleiche Bauteile verbaut.

Oder kann ich jetzt auch daraus schlussvolgern das die cxb3590 auch derselbe müll sind und überteuerte Chinaware?

Warum sollte ich nach Epistars oder Epileds Suchen, die interessieren mich nicht.

Du scheinst ja einen persönlichen Feldzug gegen diverse LED Panels zu führen... ok...aber dabei sollte man trozdem sachlich bleiben und nicht alles über einen Kamm scheren.
 

FGt6

Stammnutzer
#11
Warum sollte ich nach Epistars oder Epileds Suchen, die interessieren mich nicht.
Straight vermutet, das dies die LEDs sind, die in Deinem Panel verbaut sind.
Daher sein Vorschlag ...

Vermutlich hat er recht.
Genaue Infos zu den LEDs fehlen zumindest in den Angaben auf Amazon.
Insofern haben hier Käufer keine Gewissheit über die Qualität der Chips.

Hast Du da bei Deinen Recherchen irgendwas herausgefunden?
 

ultimate haze

Account gesperrt, wegen Verstoßes gegen die Forumregeln
GESPERRT
#12
#13
Ja hab ich, Platinum verbaut Bridgelux und CREE

Wären das Epistars hätte ich das nicht gekauft...daher sagte ich bitte nicht über einen Kamm scheren.


Auf diese Messungen habe ich mich nicht verlassen...weil vom hersteller, aber nach weiterer Suche wurden diese von Unabhängigen bestätigt.
 
#15
Oh das hat jetzt was gedauert...musste meine Notizen erstmal finden von damals...
In meiner P300 sind nur Cree Led´S in den größeren auch noch Bridgelux.
Ind er P4 sind z.B auch XML2 von Cree verbaut.
Soweit ich das herausfinden konnte sind es bei der P300 wohl XP E2
 
#16
Bei Platinum LEDs sind einfach mal die meisten Reviews auf Youtube & Amazon gekauft.
Das macht die Platinum Module nicht schlecht, aber es liegt nah dass es sich um minderwertige Produkte handelt. Wenn du damit zufrieden bist, dann freut es mich für dich. Nur gibt es in diesem Forum viele die sich mit "ganz ok" nicht zufrieden geben und für weniger Geld ein "sehr gutes" Panel bauen.

Ich persönlich halte von den PlatinumLEDs nichts. Die ganze Aufmachung gefällt mir nicht - erinnert mich stark an dir Beats by Dre Kopfhörer. Schlecht sind die auch nicht, nur eben auch nicht gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

FGt6

Stammnutzer
#17
https://www.grower.ch/forum/threads/frage-zu-meiner-led-box-growking-saga.105539/
In meiner P300 sind nur Cree Led´S in den größeren auch noch Bridgelux.
Ind er P4 sind z.B auch XML2 von Cree verbaut.
Genau... und daran erkennt man auch sofort die Strategie

Zunächst: Auch Cree und Bridgelux produzieren für den Billigmarkt.
Bei Epistar aka Bridgelux wird die Verwirrung um Hersteller-Label
gern für Nebelkerzen-Marketing genutzt.

Möglicherweise halten die LEDs länger als zB im Marshydro, das in den
ersten 500 Stunden Betrieb bereits deutlich an Leuchtkraft verliert,
dennoch müssen die LEDs nicht "gut" sein ... und die daraus gebauten
Lampen schon mal gar nicht, vor allem gemessen am Verkaufspreis.

--> Es wird schon seinen Grund haben, das Platinum zum P300 keine Angaben macht ;-)

Denn es ist doch seltsam, das dies beim "PlatinumLed P4-XML2"
genau umgekehrt ist:

Da macht Platinum das verwendete Led-Modell "Cree XM-L2" sogar
zum Namensgeber des Lampenmodells und nutzt diese Angabe gezielt
fürs Marketing...


Zum Abschluß

Auch sämtliche anderen Angaben zu den Paneln sind fake...
  • Leistungsangaben beziehen sich auf Watt, das macht keinen Sinn,
    wichtig ist Effizienz, also zB Lumen pro Watt... wie bei NDL-Lampen auch
  • bei den empfohlenen Beleuchtungsflächen wird knallhart gelogen
  • die Angabe der Lichtintensität ist ebenfalls eindeutig gelogen
  • die Messmethode mit einem Messpunkt direkt unter dem Panel
    hat NULL Aussagekraft, jedes darauf basierende Werbeversprechen
    ist schlichtweg "Betrug"

@ebny

Lass das alles... 370 bis 550 Euro pro Lampe auszugeben ist Unsinn.
Die Leistung und Ausleuchtung ist so schlecht, das Du am Ende eine 2te kaufst.
Auch das gehört zur Verkaufsstrategie ;-)

Für die Hälfte der Kohle bekommst Du richtig gute Sachen...
Schau mal hier in diesen ähnlichen Threadverlauf:

--> Frage zu meiner LED Box Growking SAGA ?

--------
Edit: Link korrigiert...
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige:
Top