• Hallo werter Besucher :-),
    es freut uns, dass Sie unser Forum besuchen.
    Um alle Funktionen (z.B. das Betrachten von Bildern) des Forums nutzen zu können, müssen Sie sich leider registrieren.
    Wir würden uns sehr über Ihre Registrierung und Ihre Teilnahme am Forum freuen . Bitte bedenken Sie, dass das Forum auf Mitglieder mit einer Blütebeleuchtung von max. 800W (Eigenbedarf) begrenzt ist und ein Mindestalter von 18 Jahren, sowie ein entsprechendes Auftreten voraussetzt!
    Wenn Sie schon registriert sein sollten, umso besser: Einfach nur kurz einloggen und los geht's!

!ERNTE! Lemon Skunk, L.A. Confid., Annunaki, Edelweiss & Friends on 0,5m² under 400W

Anzeige:

o00o

Stammnutzer
#1
Moinsen,

nach kleiner schöpferischer Pause möchte ich euch meinen aktuellen Grow nicht vorenthalten und starte hiermit auch wieder einen kleinen Report. Da die Hauptblüte leider in meinen Prüfungszeitraum für die Uni fällt, wird es evtl. nicht regelmäßig updates geben, werde aber selbstverständlich Bilder immer nachreichen.

Angebaut wird in einem selbstgezimmerten Schrank aus 19mm Spannholzplatten mit den Maßen 110(B),170(H),60(T),
also 0,66m², wo von aber nur 0,5m² genutzt werden können (Venti, etc.). Der Schrank steht auf Gummirollen, damit man ihn bei Besuch in einen anderen Raum schieben kann.

Ansonsten:
- In-Line LTI verstellbar zwischen 220m³/h bzw. 350m³/h
- Akf 400m³/h
- BLT Box-Ventilator
- Cooltube
- Leuchtmittel Blüte: 400W Sylvania Grolux
- Leuchtmittel Aufzucht: 6 18W LSR + 4 ESL
- jede Menge Kleinkram

Dünger/Medium:
- Plagron Grow-Mix
- Canna Rhizotonic
- Canna Terre Vega
- Plagron Terra Bloom
- B´Cuzz BlühStimulator
- Hesi - SuperVit
- Canna PK13-14
- Canna PH-, PH+

Saatgut:
2 x Annunaki - DNA Genetics - Samen (reg.)
2 x Lemon Skunk - DNA Genetics - Samen (reg.)
2 x L.A. Confidential - DNA Genetics - Samen (reg.)
1 x Edelweiss - Flying Dutchman - Samen (fem.)

Voll gemacht wird der Schrank dann noch mit Stecks von vorhergegangenen Grows, die Anzahl ist abhängig von der Weiblichkeitsquote der o.g. Sorten. Wenn diese sich geoutet haben, kommen die anderen dazu.

? x Power Plant - Dutch Passion - Stecks (reg.) ====> 1 Pflanze
? x Holands Hope - Dutch Passion - Stecks (reg.) ====> 2 Pflanzen
1 x K2 - Nirvana - Stecks (reg.)
1 x White Widow - Spliff Seeds - Stecks (reg.)


Keimung:

Alle angesetzten Samen sind auch nach 1 Tag gekeimt.

Wachstumsphase:

Bei den Samenpflanzen hat sich die Annunaki als die am schnellsten wachsende Sorte herausgestellt. DNA empfiehlt auch die Pflanze zu beschneiden, was ich aber nicht gemacht hab. Mal schauen, wie groß sie wirklich wird. :homie: Außerdem entwickelt sie viele lange Seitentriebe.
Die L.A. und Lemon Skunk wachsen sehr ähnlich, ein kleines Stück kleiner als die Annunaki aber ihre Sativa-Gene merkt man ihnen trotzdem an. Die Entwicklung der Seitentriebe würde ich als mittelmäßig bis gut beschreiben.
Bleibt noch die Edelweiss. Da sie ausgewachsen nur 1m erreichen soll, hingt sie den anderen gut hinterher. Sie hat einen sehr gedrungenen Wuchs und bildet so gut wie keine Seitentriebe. Dafür besitzt sie einen sehr kräftigen Hauptstamm und lässt sich auch nur sehr wiederwillig runterbinden.
Insgesamt hatten alle Pflanzen 60 Vegitage.

Bild 1-4 Vegitag 38 Samenpflanzen
Bild 5 Vegitag 51 Stecklingsauswahl
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

IvSoSy

Seniormitglied
#6
AW: Lemon Skunk, L.A. Confid., Annunaki, Edelweiss & Friends on 0,5m² under 400W

Schönes Ding:-), aber ich hab noch nie was von Edelweiss gehört. Bzw. auch nichts auf der Page von DP gelesen.

Kannst du was dazu sagen? Wo du sie her hast, wie teuer und eigenschaften etc.!?! Würd mich echt interessieren.
Sonst kann ich nur sagen, dass es mir bislang gefällt und ich auch def. das Abo klarmache. ;-) Viel erfolg.

Peace
 
OP
o00o

o00o

Stammnutzer
Themastarter #7
AW: Lemon Skunk, L.A. Confid., Annunaki, Edelweiss & Friends on 0,5m² under 400W

Hey IvSoSy,

dank dir. Liegt daran, das die Edelweiss vom Flying Dutchman ist :homie:
http://seedfinder.eu/Flying_Dutchmen_-_Edelweiss.html

Hab die Seeds aus Amsterdam, direkt aus deren Geschäft im Rotlich-Viertel. War auch eher ein spontan kauf, fand den Namen irgendwie cool :grin: Ich glaub, die haben 35 Euro für 5 Seeds gekostet.

Greetz
o00o
 

fideralala

Seniormitglied
#8
AW: Lemon Skunk, L.A. Confid., Annunaki, Edelweiss & Friends on 0,5m² under 400W

durchgehend interessante strains, topgesunde strains, ich hüpp mit ins boot :D
kannst du ein paar worte zur nirvana k2 verlieren? wie turnt sie? aus wieviel pflanzen wurd sie selektiert?

gutes gelingen =)
 

magic_ph07

Seniormitglied
#10
AW: Lemon Skunk, L.A. Confid., Annunaki, Edelweiss & Friends on 0,5m² under 400W

schließ mich ivsosy an- echt schönes ding!
auch interessante strains haste am start, hier setz ich mich auch mit dazu;-)
auf das die kleinen schön grünen.
haste eigentlich bis jetzt irgendwelche nennenswerten probleme gehabt; oder verlief alles soweit ganz vorbildlich??

ansonsten schönen abend noch..

gruß
 
OP
o00o

o00o

Stammnutzer
Themastarter #11
AW: Lemon Skunk, L.A. Confid., Annunaki, Edelweiss & Friends on 0,5m² under 400W

thx ihr zwei :grin:

haste eigentlich bis jetzt irgendwelche nennenswerten probleme gehabt; oder verlief alles soweit ganz vorbildlich??
Also eigentlich nicht wirklich. Alle sind super schnell gekeimt und haben zügig ihre Blattpaare gebildet. Das einzige Problem, wenn man es so nennen kann, war die etwas scharfe Erde nach dem Uptopfen von der Anzuchterde in den Growmix. Ist aber schnell wieder raus gewachsen.


kannst du ein paar worte zur nirvana k2 verlieren? wie turnt sie? aus wieviel pflanzen wurd sie selektiert?
Aber klar doch. Die K2 war die erste Sorte die ich angebaut hab und hab diese Entscheidung nicht einmal bereut. Ist eine sehr robuste Pflanze. Der Geruch ist leicht fruchtig und der Rauch ist sehr schwer. Genauso kommt auch der turn. Ist halt sehr Indica lastig. Ist jetzt nicht der Überflieger aber definitv auch nichts schlechtes. Würde es als einen guten Standart bezeichnen.
Aus 4 Weibchen haben wir uns die am frühblühnste und ertragsmäßig beste Pflanzen selektiert. Die Pflanzen sind jetzt in der 4. Stecklingsgeneration und werfen immer noch konstante Erträge ab. Wir hatten zwar beim letzten mal auch eine Pflanze, die konstant nur 3 Blätter gebildet hat, der Steck von ihr hat es aber nicht mehr :hmmm:

Wenn du überlegst, dir auch welche zuzulegen, kann ich es nur empfehlen. Bei dem Preis/Leistungsverhältnis machst nichts falsch.

Greetz
o00o
 
OP
o00o

o00o

Stammnutzer
Themastarter #12
BT 11- Lemon Skunk, L.A. Confid., Annunaki, Edelweiss & Friends on 0,5m² under 400W

Moinsen,

nach 8 Tagen hatten sich alle geoutet und ich musste erstaunlicher Weise nur eine Lemon Skunk aussortieren. Und selbst die war eigentlich zu schade zum wegwerfen. War ein echtes Prachtstück an Männchen :homie:
Dadurch hab ich aber wieder ein kleines bißchen mehr Platz gehabt und hab die anderen Pflanzen, also die Stecklinge, dazu gestellt. Sind jetzt 2 HolandsHope und jeweils eine Pflanze von den anderen Sorten geworden.
Außerdem stehen jetzt alle Pflanzen in 6,5 l Töpfen, in denen sie auch ausblühen sollen.

Bild 1-2 ist eine L.A. Confidential BT11
Bild 3 die verbliebene Lemon Skunk BT11
bei den anderen, war es mir zu stressig sie raus zu holen, da gibts nächstes mal wieder Einzelbilder :homie:

Grüße
o00o
 

Anhänge

fUnKeDeLiC

Seniormitglied
#13
AW: Lemon Skunk, L.A. Confid., Annunaki, Edelweiss & Friends on 0,5m² under 400W

geile strains haste da, da wird man glatt neidisch!

kannst du mir vieleicht nochmal sagen wie die k2 sich strecht?

cu
 
OP
o00o

o00o

Stammnutzer
Themastarter #14
AW: Lemon Skunk, L.A. Confid., Annunaki, Edelweiss & Friends on 0,5m² under 400W

Mercie :-)

also der Stretch bei der k2 hielt sich im Gegensatz zu Indica/Sativas Kreuzungen in Grenzen. Würd sagen, der lag zwischen 80% bis 120%.

Und noch ein paar Bilder, 3 von der Edelweiss und nochmal 2 Lemon Skunk von heute.

Greetz
o00o
 

Anhänge

suxla

Seniormitglied
#15
AW: Lemon Skunk, L.A. Confid., Annunaki, Edelweiss & Friends on 0,5m² under 400W

wuiii, die Edelweiß ist ja mal grün. Steht echt gut im Futter die Süße. Auch deine anderen Pflanzen sehen durch die Bank gesund aus. Sehr schön, weiter so. :good:

Grüße, suxla
 

indicalover

** All Star Autor
#17
AW: Lemon Skunk, L.A. Confid., Annunaki, Edelweiss & Friends on 0,5m² under 400W

da werd ich mich schnell mal dazu setzen bevor alles wieder vorbei ist.interessante strains hast du da,ich überlege schon seit längerem mal etwas von DNA anzutesten.da du ja zwei strains hast die ich auch bestellt hätte bleibe ich mal mit spannung dran:yes:

mfg indi
 
Zuletzt bearbeitet:

fUnKeDeLiC

Seniormitglied
#18
AW: Lemon Skunk, L.A. Confid., Annunaki, Edelweiss & Friends on 0,5m² under 400W

wenn die edelweiß so weiß wird wie sie grün ist dann holla die waldfee.

cu
 
OP
o00o

o00o

Stammnutzer
Themastarter #19
BT 15 Lemon Skunk, L.A. Confid., Annunaki, Edelweiss & Friends on 0,5m² under 400W

Danke und willkommen an Board an euch alle :hi:

ja, die Edelweiss ist definitv eine interessante Sorte. Sie setzt sich durch den graden stammigen Wuchs, sehr kurzen Seitentrieben und den großen dunkelgrünen Blättern deutlich von den anderen Sorten ab. Hab sie auch ein bißchen höher gestellt, damit sie auch genügend Licht abbekommt.
Hab außerdem angefangen alle leicht zu düngen. Kriegen SuperVit, Blühstimulator, ganz wenig Wurzelstimulator und ein schuß Terra Bloom.

Wie man auch auf den Bildern sieht, musste ich die Annunaki und eine L.A. auch schon runter knicken. Die Annunaki wachsen sehr gleichmäßig und hätten ungefähr die gleiche größe, wo hingegen die L.A. schon gute 20cm Höhenunterschied haben.

Bild 3/4/5/6 - Annunaki/Lemon Skunk/L.A.1/L.A.2

Greetz von der Küste
 

Anhänge

BunterHund

Seniormitglied
#20
AW: Lemon Skunk, L.A. Confid., Annunaki, Edelweiss & Friends on 0,5m² under 400W

huhu, interessant hier... ich klink mich mal ein und setz mich in die letzte reihe... bunteRHund
 
Anzeige:
Top