• Hallo werter Besucher :-),
    es freut uns, dass Sie unser Forum besuchen.
    Um alle Funktionen (z.B. das Betrachten von Bildern) des Forums nutzen zu können, müssen Sie sich leider registrieren.
    Wir würden uns sehr über Ihre Registrierung und Ihre Teilnahme am Forum freuen . Bitte bedenken Sie, dass das Forum auf Mitglieder mit einer Blütebeleuchtung von max. 800W (Eigenbedarf) begrenzt ist und ein Mindestalter von 18 Jahren, sowie ein entsprechendes Auftreten voraussetzt!
    Wenn Sie schon registriert sein sollten, umso besser: Einfach nur kurz einloggen und los geht's!

Angriff der Zombie-Sativas - BT 8x - Ende

Anzeige:

fideralala

Seniormitglied
#1
Heyya,

da die kiste eh brummt (ich konnts nicht lassen) kann ich hier auch direkt weiter machen. allerdings nicht so opulent wie beim letzten thread...

die meisten strains kennt ihr schon vom letzten grow:

- strawberry cough 4 (ich brauch definitiv nen vorrat von dem zeug :homie:)
etwa drei pflanzen
- psicodelicia
leider nur eine pflanze
- blackjack
die pflanze vom letzten versuch, geiles weed, leider viel zu wenig. wächst im vergleich zu den sativas wirklich zu langsam.
- strawberry 3/5
eigentlich garnicht mein gras (racy und sediert gleichzeitig). 2 pflanzen
- cinnamon sativa
die letzte charge kratzt beim rauchen leider ziemlich arg. da ich diesmal allerdings fast voll einen auf öko-bio mache, bin ich mal auf den potentiellen geschmacksunterschied gespannt. 2 pflanzen oder so
- satori
ein oder zwei pflanzen, steckis von der outdoorsatori. hey, ist mittlerweile ihr einjähriges jubiläum fällt mir ein :cool1:daher ihre story: die genetik hat schon einiges mitgemacht! erst die geburt, wuchs, dann als während der blüte geschnittener steckling monate im wasserglas gestande. als einzige wurzeln gebildet um dann bei 8-12 grad und vor eisheiligen mit nur einem wurzelstrang in ausgemergelte erde gesetzt zu werden. tja, den werdegang findet ihr im outdoorthread :homie: und hier gehts weiter!

die pflanzen sind völlig maltretiert und sehen etwas gequält aus: spinnmilben, überdüngung, unterdüngung, wochen über wochen in 0,2l erde, spritzmittelverbrennungen und vor allem meine gnadenlose knickerrei hat ihnen verdammt zugesetzt. :grin:

jetzt haben sie sich wieder gerappelt, haben zum größten teil ein sattes blattgrün und gestern eine ladung superthrive bekommen. da sie gerade in ihren 7,5-liter-endstationtöpfen gesetzt wurden, sollte das beim wurzeln doch helfen.
dabei habe ich folgende erdmischung typ "halborganisch und aus resten bestehend" benutzt:
auf ~80l:

- ~2l Cocos (wenig)
- ~10l Perlite (zu wenig)
- ~12l Wurmkacke (geiles zeug!)
- ~35l Blumenerde
- ~15l 50/50 Schwarz/Weisstorf, gut vorgedüngt
- ~2 Esslöffel dolomitkalk (auf verdacht *g)

ich glaub das wars :hmmm:hoffentlich erspart mir diese mischung zu viel düngen. a propos (schreibt sich des so?). gedüngt wird, wenn nötig, mit bio-bizz grow & bloom und was ich halt sonst noch loswerden muss.

ok, und warum setzt der typ "gegenwärtiger Sativa" in anführungszeichen? na weils noch 5 actual sativa mit dabei sind! :homie: yeeeeaaahh
5 von 10, denn 5 habe ich erfolgreich umgebracht. zu feuchte erde, wurzelhals abgefault... das alte spiel. ich machs jetzt auf steinwolle, damit komm ich besser zurecht.
jedenfalls, 5 actual-sativa-babys sind bereit, ich warte noch bis ich stecklinge schneiden kann und dann gehts in die blüte. hoffentlich ist ein vitaler bursche dabei (hab schon nen kandidaten im auge =)), ich möchte einmal jede pflanze bestäubt haben, dann hab ich nen genpool mit dem man arbeiten kann (hoffe ich :cool1:)

eine andere pflanze hats auch mit dazu geschafft: BlackJack Nummer Zwei!
ich hoffe auf einen fetten indica-couchdrücker-phäno :-)

bilder gibts wenns licht gibt!

bei fragen, fragen :tongue:

/edit: erster schlag bilder. nur ein kleiner überblick, leider überbelichtet, die blätter glänzen leider zu sehr :-( :homie:

auf dem ersten bild seht ihr die einzige actual sativa, die es von den ersten 5 gesetzten samen gepackt hat. hab sie direkt ab einer gewissen größe flachgelegt, jung sind sie noch sehr willig und dehnbar ... ich hoffe, ich kann sie einmal im kreis wachsen lassen, auf das es den ultimativen busch gibt. oder nen gesunden kerl :D

auch schön der vergleich actual sativa - blackjack! die blackjack ist so alt wie die große actual sativa, aber lange nicht so schnell. sativas sind so viel toller :laugh::tongue:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

BunterHund

Seniormitglied
#2
AW: Fide's "gegenwärtiger Sativa"-Grow sogscroglolipoplsthardcoregrowing :-D

:lol27: 12 Liter Wurmkacke ... :laugh: hahaha, geil...

bin dabei, nette Vielfalt... abo & viel Erfolg , bunterHund ;-)
 

IvSoSy

Seniormitglied
#3
AW: Fide's "gegenwärtiger Sativa"-Grow sogscroglolipoplsthardcoregrowing :-D

Jupp bin auch dabei, abo ist geklärt. So werd deinen Grow mit Wurmkacke usw. mal gespannt verfolgen. Gut das du dolomitkalk benutzt, hab hier auch nen 10kg sack liegen, so kann ich schauen wie viel man dann braucht.

Viel Spass -erfolg muss ich dir ja nicht wünschen, der steht schon fest.


Peace
 

zrox

Stammnutzer
#4
AW: Fide's "gegenwärtiger Sativa"-Grow sogscroglolipoplsthardcoregrowing :-D

Na dann setz ich mich auch mal gespannt mit dazu :-) *Abo Pflicht*:grin:

Gruß Zrox
 

sempai

Seniormitglied
#5
AW: Fide's "gegenwärtiger Sativa"-Grow sogscroglolipoplsthardcoregrowing :-D

dann haun se mal rein!

Bleib natürlich dran..

grüße
 
OP
fideralala

fideralala

Seniormitglied
Themastarter #6
AW: Fide's "gegenwärtiger Sativa"-Grow sogscroglolipoplsthardcoregrowing :-D

freut mich das ihr da seit, nehm euch nen keks (ja, wirklich nur einen)... gute leute dabei, für hilfe ist ja schonmal gesorgt! ;-)


Jupp bin auch dabei, abo ist geklärt. So werd deinen Grow mit Wurmkacke usw. mal gespannt verfolgen. Gut das du dolomitkalk benutzt, hab hier auch nen 10kg sack liegen, so kann ich schauen wie viel man dann braucht.
Peace
thanks, im "torf für hanf"-thread findest du von südi ne "dosierungsanleitung" für dolomitkalk! ich habs reingemischt, da der torf einen etwas niedrigen ph-wert hat und ich denke das das zeug für zusätzlichen puffer sorgt. is mir wichtig, da die verbrauchte erde kompostiert wird. das gibt dann schön krümeligen, ton-humus-komplex-reichen kompost :D

wurmkacke gibts übrigens echt verflucht günstig zu bestellen, 0,43€/liter mit versandkosten wenn ihr's über ne regenwurmfarm bestellt =)
das ist günstiger und definitiv noch besser als composana *g

hier ein kurzer text. das zeug ist so übertrieben gut und vielfältig, das es schon weh tut, das es nicht weiter verbreitet ist.
http://www.superwurm.de/Wurmhumus.htm

erfolg muss ich dir ja nicht wünschen, der steht schon fest.
hab ich mir beim letzten mal auch gedacht ... :laugh:
 
Zuletzt bearbeitet:

die.scheibenwelt

Möter
Moderator
#8
AW: Fide's "gegenwärtiger Sativa"-Grow sogscroglolipoplsthardcoregrowing :-D

un isch sowieso abo...*hinsetz, keks nehm, auf teppich brösel* :homie:

interessante erdzusammenstellung...ich finde auch, man sollte es den pflanzen nicht zuuu leicht machen...sonst wärs ja auch kein hardcoregrowing :laugh:

bin gespannt, wie´s weidergeht bei de messästechä...:cool1:
 

Jugocitz

Stammnutzer * All Star Autor
#9
AW: Fide's "gegenwärtiger Sativa"-Grow sogscroglolipoplsthardcoregrowing :-D

Ha, fide der trottel macht wieder nen Report das kann ja nix werden...

Oh!:huh:

hi fide ich hab grad nur gedacht...äh..wie schön das du wieder nen Report machst ähem ja oder so ähm:-|

:homie::homie::laugh:
 

ThinkGREEN

Seniormitglied
#10
AW: Fide's "gegenwärtiger Sativa"-Grow sogscroglolipoplsthardcoregrowing :-D

Servula,
Super was du da wieder treibst!
Da du mich schon öfters mit deiner Schreibweise total gepackt und amüsiert hast, bleibe ich auf jeden Fall dabei...

*aboklick*:yes:

mfg
ThinkGREEN
 
S

Südhang

Gast
#11
AW: Fide's "gegenwärtiger Sativa"-Grow sogscroglolipoplsthardcoregrowing :-D

Oh fide growt :-)


*zuschau*


:good:
 
R

Rentner

Gast
#13
AW: Fide's "gegenwärtiger Sativa"-Grow sogscroglolipoplsthardcoregrowing :-D

Jo, muss ich halt auch noch das übliche bla bla absenfen......;-)

Drücke natürlich die Daumen und lehne mich mal entspannt zurück :yes:
 

DangerMouse

Seniormitglied
#14
AW: Fide's "gegenwärtiger Sativa"-Grow sogscroglolipoplsthardcoregrowing :-D

Schau auch mal hier rein...sieht ja interresant aus...
 
#15
AW: Fide's "gegenwärtiger Sativa"-Grow sogscroglolipoplsthardcoregrowing :-D

hey fide.. da werd ich mich auch mal niederlassen und fein abonnieren..
lustig: bis gerade fand ich die darstellungen der pflanzen in dem uralt
grow-simulationsgame ganjafarmer (oder so) immer unrealistisch.
bei der übersicht auf bild 4 musste ich spontan an früher denken,
ich denke der ein oder andere wird das spiel noch kennen.

gutes gelingen wünsch ich dir, fide... mal sehen wie sich die ladys
noch machen :-) die erdmischung klingt gut, so werd ichs auch halten
nächstes mal..

mfg, panic
 
OP
fideralala

fideralala

Seniormitglied
Themastarter #16
AW: Fide's "gegenwärtiger Sativa"-Grow sogscroglolipoplsthardcoregrowing :-D

moin! ^^
ja. kommt mir durch den torf und vor allem den wurmhumus sehr "matschig" vor. da die pflanzen auf ner HEIZWURZT :homie: liegen bleibt das substrat aber warm und es trocknet gut ab. lieber 80W extra verblasen als ewige staunässe & kalte füße

welcome!
mach nich zu viel bzw wart ersma ab wies sich entwickelt. bisher wirkt das substrat noch recht "verbabbt". 10% Cocos, 15% Perlite, 10-15% wurmhumus, blumenerde und unbestimmte menge sand wird meine mischung enthalten. bin mittlerweile fest davon überzeugt, das sand der bestandteil ist, der meiner bodenmische fehlt. ... :laugh:

@Jugocitz: dieplzkthxbye :/


Jo, muss ich halt auch noch das übliche bla bla absenfen......;-)
dange schee! :homie:
ich blahblah zurück und begrüße alle mitleser, deren reply mir es nicht wert war, es extra zu quoten :tongue: *vielesmiliesdamitsnichtsogeminwirkt* :<

es bleibt spannend! je nach verbliebenen platz kommt noch eine gekeimte allium sativum-zehe mit hinzu (knobi :D)
ich glaub zwar, sie braucht nen kältereiz um zehen zu bilden, viehzeug mag den geruch aber auch nicht ... :laugh:
ausserdem rockt knoblauch :homie:
kresse (lepidium sativum) hab ich auch noch, hab mir überlegt, dieses zeug als eine art gründünger zu nehmen. oder besser, eine art schutz gegen "bodenerosion" ... je nach substrat is die wiederbenetzbarkeit extrem scheisse geartet, mit nem kleinen wald wärs optimal. vllt mach ich ne lebermooskolonie auf ^^
oder wie wärs mit wilder rauke? vllt. auf perlite ...
bin grade etwas in experimentierlaune :grin:
najo, genug gelabert...
 

Habanero

Stammnutzer
#17
AW: Fide's "gegenwärtiger Sativa"-Grow sogscroglolipoplsthardcoregrowing :-D

Eigentlich wollt ich ins Bett aber nach deinen kulinarischen Ausflügen mach ich mir noch schnell einen kleinen Salat aus Feldsalat, Gurke, Kresse, wilder Rauke, gekeimten Senfsamen, Knofi und Tunke :grin: Die kalte Jahreszeit will schließlich heil und satt überstanden werden.
Drei Schälchen für die Kräuter stehen bei mir immer auf der Fensterbank. Das aber als Bodenverbesserer zu benutzen - ja die Idee ist mir noch nicht gekommen. Halte ich für interessant. Mehr Infos während des Grows pls.

Kannst sicher sein, dass ich wegen deiner Kräuter ;-) noch häufiger reinschaue.
 
OP
fideralala

fideralala

Seniormitglied
Themastarter #20
AW: Fide's "gegenwärtiger Sativa"-Grow sogscroglolipoplsthardcoregrowing :-D

nicht weinen! hat dir der nikolaus schon den haarigen fraggelhintern versohlt? :homie:
zur aufklärung:
kthx

A blatantly sarcastic way of saying "Ok, thanks" in 1337 sp3ak.
-Internet talk isn't even worthy of being called a dialect. It's a mutilation of language, and we are the people who have to compensate for it's brazen idiocy.
-lol kthx
he original term kthxbye (okay, thanks, bye) is generally used to terminate a (n online) conversation in a quick manner, often with slight insult to the other party. The implication is that the other person is not even worth talking to.

kthxdie is like that, only more so, and with an added death wish.
Obi wan Kenobi: You can't win, Darth--if you strike me down, I shall become more powerful than you could possibly imagine.
Darth Vader: kthxdie.


plzdiekthxbye

Please die, okay thanks, bye.

One of the kthx words. Stronger than kthxdiekthxbye.
and
 
Anzeige:
Top