1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo werter Besucher :-),
    es freut uns, dass Sie unser Forum besuchen.
    Um alle Funktionen (z.B. das Betrachten von Bildern) des Forums nutzen zu können, müssen Sie sich leider registrieren.
    Wir würden uns sehr über Ihre Registrierung und Ihre Teilnahme am Forum freuen . Bitte bedenken Sie, dass das Forum auf Mitglieder mit einer Blütebeleuchtung von max. 800W (Eigenbedarf) begrenzt ist und ein Mindestalter von 18 Jahren, sowie ein entsprechendes Auftreten voraussetzt!
    Wenn Sie schon registriert sein sollten, umso besser: Einfach nur kurz einloggen und los geht's!
    Information ausblenden

Grower.ch ~ Alles über Hanf für den Medizin- & Eigengebrauch

Im Forum und den anderen Seiten geht es um Hanfzucht, den medizinischen Nutzen von Hanf und mehr. Austausch, Erfahrungen, Diskussionen. Sei dabei, wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Ihr habt vielleicht den Bericht über das historische Urteil im Fall eines Zürcher Jusstudenten oder den Artikel über die 600-Franken-Busse eines 20-jährigen Cannabiskonsumenten gelesen. In der Schweiz tut sich also wieder etwas, oder anders ausgedrückt, die Presse kapiert langsam, dass in der schönen Schweiz mächtig was falsch läuft.

Was ist wann, wo und wie denn jetzt genau legal oder eben nicht? Da trifft es sich hervorragend, dass pünktlich auf den Herbstanfang die zehnte Ausgabe unserer Rechtshilfebroschüre Shit happens erschienen ist!

Die Broschüre wird in einer wunderschönen, vierfarbigen Edition vertrieben und kann zu einem Unkostenpreis von 15 Franken unter folgender Adresse bestellt werden: https://hanflegal.ch/bestellen

Alle Inhalte sind auch online kostenlos einsehbar, wir empfehlen aber, am Schluss dieses wunderschönen Sommerendes selbst noch einmal Herz zu zeigen, die 15 Franken in die Hand zu nehmen und bei der nächsten Polizeikontrolle den Ordnungshüter lächelnd über die eigenen Rechte aufzuklären. Das ist dann nämlich unbezahlbar!

PS: Das Ganze war eine riesen Büez! Darum würden wir uns auch über eine kleine oder grössere Spende freuen.
Es gab die letzte Zeit immer mal Andeutungen und Beschwerden bzgl. überhand nehmender Offtopic-Beiträge/Spam in diversen, thematisch eigentlich interessanten Threads.

Auch der Missbrauch der Schlagwortfunktion für Blödelei ist etwas, was mir persönlich zum Beispiel auch auf den Keks geht.

Ich würde das Ganze hier gerne mal diskutieren und die Option in den Raum stellen in Zukunft gegen Offtopic stringenter und mit weniger Modaufwänden (Wir machen das alle schliesslich in unserer Freizeit), also mehr oder weniger automatisierter, durchzuführen. Dies würde über einfache Verwarnungen erfolgen.
Anzeige:
Die Seite wird geladen...